„Geld oder Stelle“ ist eine außerunterrichtliche Fördermaßnahme, die unmittelbar nach dem Regelunterricht beginnt. Sie wird im Gebäude und auf dem Gelände der Werner-von-Siemens-Realschule angeboten und ist in das pädagogische Konzept der Schule eingebunden.

Die Betreuungszeit beginnt nach dem Ende der 6. Schulstunde um 13.20 Uhr und endet um 15.15 Uhr. Das Angebot gilt an vier Tagen in der Woche (Montag bis Donnerstag). Während der Ferien und an den beweglichen Ferientagen erfolgt im Rahmen dieses Vertrages keine Betreuung.

 

Was wird geboten?

Die Betreuung beginnt mit einem warmen Mittagessen (keine Pflicht), das gemeinsam eingenommen wird. Danach können die Schüler unter Betreuung ihre Hausaufgaben machen, in bestimmten Fächern gezielte Hilfe erfahren und an Arbeitsgemeinschaften teilnehmen.

 

Wer ist der Träger der Nachmittagsbetreuung „Geld oder Stelle“?

Der Verein Jusina e.V hat seit dem 30.08.2010 die Trägerschaft der Nachmittagsbetreuung „Geld oder Stelle“ übernommen. Er ist als eingetragener Verein freier Träger der Jugendhilfe und arbeitet in der Hauptsache für die hiesigen Jugendämter, das Schulamt und den Landschaftsverband Westfalen Lippe. Seit einigen Jahren ist er in der offenen und gebundenen Ganztagsschule, sowie projekthaft auch in anderen Schulen und Jugendeinrichtungen tätig.

 

Was ist kostenpflichtig?

 

Es werden keine festen Elternbeiträge erhoben. Bei einzelnen Arbeitsgemeinschaften wird u. U. ein geringer Kostenbeitrag erhoben. Das Mittagessen kostet 3,95 Euro und beinhaltet eine warme Mahlzeit, Nachtisch und ein Glas Mineralwasser. Anmeldung für die Betreuung, Betsellung und Bezahlung des Mittagessens erfolgen direkt bei der Jusina über das Internet.

In diesem Zusammenhang verweisen wir auf das Programm „Kein Kind ohne Mahlzeit“ der Stadt Bocholt. Hier wird Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen eine Unterstützung für die Kosten der Mahlzeiten gewährt. Nähere Auskünfte erteilen Ihnen Frau Wolsink oder Frau Klinkenberg vom Fachbereich Schule, Kultur und Bildung (Tel. 953-132 – vormittags).

 

Was ist kostenfrei?

Das Angebot der Hausaufgabenbetreuung und -hilfe ist grundsätzlich kostenfrei. Auch eine Betreuung, während der Mittagspause ist für Sie kostenlos.

 

 






Joomla templates by a4joomla